Warning: array_keys() [function.array-keys]: The first argument should be an array in /var/www/virtual/gangstergirls.at/htdocs/wp-includes/widgets.php on line 686

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/virtual/gangstergirls.at/htdocs/wp-includes/widgets.php on line 686
Gangster Girls » Ursula Wolschlager

Ursula Wolschlager


Konzept & Produktion

„Das Spannende an der dokumentarischen Arbeit ist, in Welten vorzudringen, die einem besonders fern erscheinen und dann dort das eigene Spiegelbild zu entdecken. Im Fall der Gangster Girls ist dies zunächst ein beunruhigender Gedanke, der aber, je mehr man sich ihnen nähert, an Gehalt und Faszination gewinnt.“
 

Arbeitet seit 1995 im Filmbereich, anfangs als Produktionsleiterin. Mit den Jahren konzentrierte sie sich immer stärker auf den inhaltlichen Bereich bis hin zur Autorentätigkeit, wofür sie 2002 den Carl-Mayer-Drehbuchförderpreis erhielt. Von 2004-2007 war sie in der Lotus-Film GmbH für den Bereich Stoffentwicklung, Dramaturgie, Einreichung, Finanzierung und Durchführung von österreichischen Produktionen und internationalen Koproduktionen zuständig. 2008 gründete sie gemeinsam mit Robert Buchschwenter die Witcraft Szenario OG und arbeitet nun selbständig im Bereich Stoffentwicklung, Dramaturgie und Produktion.

 

Filmographie (Auswahl)

Als Produktionsleiterin:

Die totale Therapie (R: Christian Frosch), Luna Papa (R: Bakthiar Khodounasarov), Beyond the Ocean (R: Tony Pemberton), Tag für Tag ein Boulevardstück - die Kronenzeitung (R: Nathalie Borgers)
 

Als Projektentwicklerin/Dramaturgin: 

Slumming (R: Michael Glawogger), Freigesprochen  (R: Peter Payer), Vaterspiel (R: Michael Glawogger), Contact High (R: Michael Glawogger ), Winds of Sand, Women of Rock, the Toubou Women’s Caravan (R: Nathalie Borgers, in Postproduktion)
 

Als Producerin: 

Das Tor zur Hölle (8×45, R: Max Gruber), Kotsch (R: Helmut Köpping)